Toyota Hybrid einfach erklärt!

Ihre Hybrid Spezialisten vom Toyota Autohaus Metzger

1. Was bedeutet Hybrid?

Beim Hybrid-Antrieb werden zwei verschiedene Antriebsarten miteinander kombiniert: Bei Toyota bedeutet das die Verbindung von konventionellem Benzinmotor und Elektroantrieb.

2. Ist die Technologie schon ausgereift?

Ja, absolut! Das erste Hybrid-Fahrzeug, der Toyota Prius, kam in Japan schon 1997 auf den Markt. Toyota kann also bereits auf über 20 Jahren Erfahrung mit der Hybrid-Technologie zurückblicken! Und es wäre nicht Toyota, wenn die Technologie nicht ständig weiterentwickelt und verbessert werden würde.

3. Welche Toyota Modelle gibt es mit Hybrid Antrieb?

Bei Toyota bekommen Sie in nahezu jeder Modellklasse ein Fahrzeug mit Hybrid Antrieb. Vom Toyota Yaris Hybrid über unseren Toyota Auris, C-HR und Prius bis hin zu unserem SUV RAV4 Hybrid!

4. Ist ein Toyota Hybrid komplizierter zu fahren?

Ein Toyota Hybrid fährt sich genau wie jedes herkömmliche Fahrzeug mit Automatik. Das heißt für Sie einfach einsteigen und losfahren. Die Hybridtechnologie setzt in jeder Fahrsituation automatisch den optimalen Antrieb ein. Sie brauchen dafür nichts zu tun!

5. Muss der Toyota Hybrid an die Steckdose?

Nein. Die Batterie des Elektromotors wird während der Fahrt von alleine aufgeladen, sogar beim Bremsen. Dabei wird Bewegungsenergie als elektrische Energie zurückgewonnen und direkt in die Batterie geleitet. Das bedeutet für Sie kein Aufladen der Batterie und auch keine eingeschränkte Reichweite. Zum Tanken fahren Sie ganz normal an die nächste Tankstelle und können Ihren Toyota mit Super Benzin oder E10 tanken!

6. Ist der Toyota Hybrid aufwändiger in der Wartung?

Die Toyota Hybrid-Technik ist nahezu wartungsfrei. Als Toyota Vertragspartner führen wir die üblichen Servicearbeiten an Ihrem Hybrid durch. Wartungsintervalle und Inspektionskosten liegen auf dem gleichen Niveau wie bei Fahrzeugen mit konventionellem Antrieb.

7. Ist der Hybrid sparsamer im Verbrauch?

Ja. Durch die Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotor sparen Sie spürbar Verbraucht und Emissionen. Bis zu 50 km/h kann der Toyoty Hybrid rein elektrisch fahren. So sparen Sie z.B. in der Stadt am meisten. Bei allen höheren Geschwindigkeiten sorgt die Unterstützung durch den Elektromotor für sparsameres Fahren.

8. Macht Toyota Hybrid fahren Spaß?

Wir sagen: definitiv JA :-)! Probieren Sie es selbst bei einer Probefahrt aus – wir laden Sie gerne zu uns ein! Beim Beschleunigen erleben Sie dynamischen Fahrspaß durch die Kraft der zwei Motoren (Elektro und Verbrennungsmotor).

9. Wann muss ich die Hybrid Batterie tauschen?

Gar nicht! Die Batterie Ihres Toyota Hybrid Die Batterie in den Toyota Hybridfahrzeugen ist auf die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs (etwa 15 Jahre) ausgelegt. Wir haben es noch nicht erlebt, dass wir in einem Hybridfahrzeug unserer Kunden die Batterie tauschen mussten. Die Toyota Hybrid Technologie hat ihre ausgesprochen hohe Zuverlässigkeit seit Markteinführung immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt – zahlreiche Auszeichnungen bestätigen dies.

10. Kennt ihr beim Autohaus Metzger euch mit dem Hybrid Antrieb aus?

Wir behaupten ja! Bei uns im Autohaus liegt der Anteil an verkauften Hybrid-Modellen bei fast 75 Prozent. Zudem sind wir zertifizierter “Toyota Hybrid Spezialist” sowohl im Verkauf als auch im Service. Auch unsere Kunden bestätigen, dass man sich auf uns verlassen kann: 2017 wurden wir als bester Toyota Händler Deutschlands ausgezeichnet!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sind Ihr zertifizierter Toyota Hybrid Spezialist!

Autohaus Metzger bietet hohe Qualitätsstandards und Top-Beratung Für unsere besonders hohen Qualitätsstandards wurden wir von Toyota mit dem Siegel „Toyota Hybrid Spezialist“ ausgezeichnet und zertifiziert. Ihr Nutzen: Sie profitieren von unserem hohen Hybrid Know-how! Die Zertifizierung bescheinigt exzellentes Wissen und Kompetenz in der Hybrid-Technologie, jahrelange Praxiserfahrung und garantiert herausragende Qualität bei Beratung und Service.

Autohaus Metzger Toyota Hybrid Spezialist

ANGABEN ZUM KRAFTSTOFFVERBRAUCH UND CO2-EMISSIONEN:

  • Yaris Y20 Team Deutschland 1,5 l Hybrid, Benzinmotor 55 kW (74 PS) und Elektromotor 45 kW (61 PS), Systemleistung 74 kW (100 PS), stufenloses Automatikgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 3,5/3,6/3,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 84 g/km.
  • Corolla Team Deutschland 1,8 l Hybrid, Benzinmotor 72 kW (98 PS) und Elektromotor 53 kW (72 PS), Systemleistung 90 kW (122 PS), stufenloses Automatikgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 3,5/3,8/3,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 83 g/km.
  • C-HR Team Deutschland 1,8 l Hybrid, Benzinmotor 72 kW (98 PS) und Elektromotor 53 kW (72 PS), Systemleistung 90 kW (122 PS), stufenloses Automatikgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 3,2/4,2/3,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 86 g/km.
  • RAV4 Team Deutschland 2,5 l Hybrid, Benzinmotor 131 kW (178 PS) und Elektromotor 88 kW (120 PS), Systemleistung 160 kW (218 PS), stufenloses Automatikgetriebe 4×2, innerorts/außerorts/kombiniert 4,9/4,5/4,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 105 g/km.
  • Prius Hybrid 1,8 l Hybrid, Benzinmotor 72kW (98 PS) und Elektromotor 53 kW (72 PS), Systemleistung 90 kW (122 PS), stufenloses Automatikgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 2,9/3,1/3,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 70 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist.

 

Sie haben Fragen zum Hybrid Antrieb von Toyota? Rufen Sie uns gerne an oder testen Sie unsere Hybrid-Modelle bei einer Probefahrt!